Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Gold Silber Kontor GmbH

I Informationen über das Unternehmen

Sitz: Berlin, eigetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg unter HRB 120782 B Gesetzlicher Vertreter: Geschäftsführer Olaf Görgler Ladungsfähige Anschrift: Budapesterstraße 20, 10787 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 26 36 74 50
Fax: +49 (0)30 – 26 36 74 51
Homepage: www.gold-silber-kontor.de
email: info@gold-silber-kontor.de

II Verkaufsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote sowie sonstige Handelsgeschäfte der Gold Silber Kontor GmbH im rechtsgeschäftlichen Verkehr mit allen natürlichen und juristischen Personen im Bereich des Warenvertriebs von Edelmetallen.
(2) Mit der Auftragserteilung, spätestens aber mit Entgegennahme der Leistungen bzw. Lieferung der Gold Silber Kontor GmbH erkennt der Käufer diese Bedingungen an.
(3) Es gelten ausschließlich diese Verkaufsbedingungen. Einer Gegenbestätigung des Vertragspartners unter Hinweis auf die Geltung seiner eigenen Geschäftsbedingungen wird hiermit vorsorglich widersprochen.
(4) Sollten trotz vorgenannter Bestimmungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen kollidieren, so gelten die hier niedergelegten Regelungen vorrangig.
(5) Abweichungen und Ergänzungen von diesen Verkaufsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Widerrufrechts

(1) Ausschluss des Widerrufrechts

Gemäß § 312d Absatz 4 Nr. 6 BGB ist ein Widerrufrecht bei der Bestellung von Edelmetallen ausgeschlossen. Bitte bedenken Sie, dass Edelmetalle zu jenen Waren zählen, deren Preise auf dem Finanzmarkt täglichen Schwankungen unterliegen, auf die wir als Ihr Lieferant keinen Einfluss haben. So könnte es während einer üblichen Widerruffrist zu unkalkulierbaren Preisrisiken für uns als Anbieter kommen, die zum wirtschaftlichen Verlust führen könnten, was der Gesetzgeber mit dieser Regelung im Sinne der Lieferanten verhindert hat.

(2) Widerrufsrecht für Zubehörartikel

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gold Silber Kontor GmbH, Budapester Str. 20, 10787 Berlin, Fax: 030/26367450, E-Mail: info@gold-silber-kontor.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(3) Folgen des Widerrufes

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die Verkaufsangebote der Gold Silber Kontor GmbH sind freibleibend und unverbindlich.
(2) Bestellt der Käufer per Faxzusendung, email oder durch Brief gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(3) Für Warenbestellungen per Fax, email oder Brief sind zwingend die von der Gold Silber Kontor GmbH angebotenen Formulare zu verwenden, wie sie telefonisch, brieflich oder per Fax (beides formlos) angefordert werden oder von der Internetplattform www.gold-silber-kontor.de heruntergeladen werden können.
(4) Für Warenbestellungen auf der Internetplattform der Gold Silber Kontor GmbH gibt der Käufer gemäß den nachfolgend genannten Einzelschritten ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab:
(a) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
(b) Durch anklicken des Buttons „Kaufen“ kann der Käufer die jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt noch kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Kauforder wird der Inhalt einer Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtseite zusammengefasst. Der Käufer kann dort sämtliche Bestelldaten über die vorgesehenen Änderungsfelder korrigieren. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung bestätigen“ gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
(c) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar per automatisch generierter email nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.
(5) Ein Vertrag zur Bestellung kommt erst durch Versand einer Rechnung per email, Fax oder Brief innerhalb von drei Werktagen zustande. Sofern nicht innerhalb der vorgenannten Frist die Rechnung beim Käufer eingeht, gilt das Angebot durch die Gold Silber Kontor GmbH als abgelehnt.
(6) Der Käufer zahlt den Kaufbetrag nach Annahmeerklärung gemäß Rechnung innerhalb von drei Werktagen.
(7) Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sendet die Gold Silber Kontor GmbH dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel zu, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
(8) Bilddarstellungen im Onlineshop stellen einen Warenartikel nur in beispielhafter Form dar. Der tatsächliche Lieferanspruch des Käufers besteht nur für einen artgleichen oder gleichwertigen Artikel.
(9) Der Käufer versichert, dass alle von ihm im Onlineshop oder bei Bestellung per Brief, Fax oder email getätigten Angaben wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind der Gold Silber Kontor GmbH unverzüglich mitzuteilen.

§ 4 Preise, Gebühren, Versandkosten

(1) Als vereinbart gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Bruttopreise für Verkaufsgeschäfte in Euro zuzüglich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer, soweit der Auftrag über die Internetplattform erteilt wurde.
(2) Angebote die per Fax, email oder Brief eingehen werden zu den Ladenöffnungszeiten des jeweiligen Standortes bearbeitet. Für diese sind die Preise zum Zeitpunkt des Auftragseingangs bei der Gold Silber Kontor GmbH während der Öffnungszeiten relevant.
(3) Der Versand der Artikel erfolgt grundsätzlich auf Kosten des Käufers. Logistikoptionen und die damit verbundenen Kosten sind auf der Internetseite der Gold Silber Kontor GmbH veröffentlicht. Die Logistikkosten werden dem Käufer vor abschicken des Onlineauftrages angezeigt.
(4) Preise für den Erwerb von Waren in den einzelnen Ladengeschäften können von denen der Internetplattform abweichen. Dies gilt insbesondere für Sonderaktionen auf der Internetplattform oder in den jeweiligen Ladengeschäften.
(5) Sofern der Kunde bei der Bestellung angibt, die georderte Ware selbst in einem deutschen Ladengeschäft abzuholen, kann der Käufer die Ware nach Benachrichtigung der Bereitstellung der Ware im jeweiligen Ladengeschäft kostenfrei abholen.
(6) Der Kunde ist verpflichtet sich bei persönlicher Abholung der Ware durch einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zu legitimieren. Weiterhin ist die ihm zugesandte Rechnung vorzulegen.
(7) Jegliche Gebühren, die bei Banküberweisungen des Käufers (insbesondere Auslandsüberweisungen) anfallen, hat der Käufer zu tragen.

§ 5 Lieferung und Gefahrübergang

(1) Bei Zustellung erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.
(2) Die Gold Silber Kontor GmbH informiert den Käufer über die Übergabe seiner Ware an den Logistikpartner. Diese Information erfolgt nach Eingang des Kaufpreises und Teil- oder Komplettlieferung der Ware.
(3) Die Gold Silber Kontor GmbH ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, es sei denn, die Teillieferung oder Teilleistung ist vertraglich ausgeschlossen worden.
(4) Die Gold Silber Kontor GmbH kann mit dem Vertragspartner den Tag der Zustellung der Ware abstimmen. Die Auslieferung erfolgt über ein Werttransportunternehmen. Der Käufer muss am Tag der Anlieferung in der Zeit von 09.00 bis 18.00 Uhr unter der Lieferadresse anwesend sein, da ein extra Lieferzeitpunkt aus Sicherheitsgründen nicht vereinbart wird. Insofern der Käufer einen Dritten mit der Abnahme der Ware beauftragt, muss er diesem eine schriftliche Vollmacht erteilen. Die schriftliche Vollmacht ist der Gold Silber Kontor GmbH mindestens einen Arbeitstag (24 Stunden bezogen auf Arbeitstage) vorher schriftlich, per Fax oder email zu übersenden (Posteingang).
(5) Bei Lieferung an natürliche Personen (Privatkunden) durch die Gold Silber Kontor GmbH geht die Gefahr des zufälligen Untergangs des Liefergegenstandes erst mit Übergabe durch den Transportdienstleister auf den Kunden über.
(6) Bei Lieferung an juristische Personen (Geschäftskunden) durch die Gold Silber Kontor GmbH geht die Gefahr auch bei frachtfreier Lieferung auf den Vertragspartner über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben worden ist oder zum Zwecke der Versendung das Lager der Gold und Silber Kontor GmbH verlassen hat.
(7) Insofern der Kunde oder ein von ihm bevollmächtigter Vertreter zum angegebenen Lieferzeitpunkt unter der Lieferadresse nicht anwesend ist oder der Kunde sich aus sonstigen Gründen im Annahmeverzug befindet, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges des Liefergegenstandes auf den Kunden über.
(8) Die Durchführung des Werttransportes hat keine Auswirkung auf den Leistungsort.
(9) Sollte ein bestehender Artikel nicht lieferbar sein, ist die Gold Silber Kontor GmbH zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall wird die Gold Silber Kontor GmbH den Käufer unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich erstatten oder gleichwertige Artikel zur Ersatzlieferung anbieten.

§ 6 Einhaltung von Bestimmungen des GwG - Geldwäschegesetz

Bei allen Bargeldgeschäften mit einem Wert ab 15.000,00 EUR erfolgt die Identifizierung des Käufers in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Geldwäschegesetzes vom 21.08.08 in der jeweils aktuellen Fassung.

§ 7 Haftbegrenzung, Schadenersatzansprüche

Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Käufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit zwingend nach gesetzlichen Vorschriften gehaftet wird.

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

III Ankaufsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Ankaufsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote sowie sonstige Handelsgeschäfte der Gold Silber Kontor GmbH im rechtsgeschäftlichen Verkehr mit allen natürlichen und juristischen Personen im Bereich des Wareneinkaufes von Edelmetallen.
(2) Mit der Auftragserteilung, spätestens aber mit Entgegennahme der Leistungen der Gold Silber Kontor GmbH erkennt der Käufer diese Bedingungen an.
(3) Es gelten ausschließlich diese Ankaufsbedingungen. Einer Gegenbestätigung des Vertragspartners unter Hinweis auf die Geltung seiner eigenen Geschäftsbedingungen wird hiermit vorsorglich widersprochen.
(4) Sollten trotz vorgenannter Bestimmungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen kollidieren, so gelten die hier niedergelegten Regelungen vorrangig.
(5) Abweichungen und Ergänzungen von diesen Ankaufsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Ankaufsangebote der Gold Silber Kontor GmbH stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Verkäufer dar, ein Verkaufsangebot gegenüber der Gold Silber Kontor GmbH abzugeben.
(2) Bei der Abgabe einer Verkaufsorder für einen beliebigen Artikel im Onlineshop, per Faxzusendung, email oder durch Brief gibt der Verkäufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Verkaufsvertrages ab. Gleichzeitig erklärt der Verkäufer, dass er das vollständige Eigentum an der zum Verkauf angebotenen Ware besitzt bzw. zum Verkauf berechtigt ist.
(3) Die Gold Silber Kontor GmbH ist berechtigt, das Angebot des Verkäufers innerhalb von 3 Werktagen nach Zugang durch Übermittlung einer Ankaufsbestätigung anzunehmen. Die Ankaufsbestätigung kann durch Fax, Brief oder email erfolgen. Sofern nicht innerhalb der vorgenannten Frist eine Ankaufsbestätigung der Gold Silber Kontor GmbH bei dem Verkäufer eingeht, gilt das Verkaufsangebot als durch die Gold Silber Kontor GmbH abgelehnt.
(4) Der Verkäufer versichert, dass alle von ihm im Onlineshop oder bei Auftragsabgabe per Brief, Fax oder email getätigten Angaben wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind der Gold Silber Kontor GmbH unverzüglich mitzuteilen.

§ 3 Preise, Gebühren, Versandkosten

(1) Als vereinbart gelten die zum Zeitpunkt des Auftragseinganges gültigen Preise für Ankaufsgeschäfte in Euro soweit der Auftrag über die Internetplattform erteilt wurde. Ankaufspreise für Ankäufe in den Ladengeschäften können von denen der Internetplattform abweichen.
(2) Auftragseingänge die per Fax, email oder Brief eingehen werden zu den Ladenöffnungszeiten des jeweiligen Standortes bearbeitet. Für diese sind die Preise zum Zeitpunkt des Auftragseingangs bei der Gold Silber Kontor GmbH während der Öffnungszeiten relevant.
(3) Der Versand der Artikel erfolgt grundsätzlich auf Kosten des Verkäufers.
(4) Sofern der Verkäufer die Ware in einem Ladengeschäft der Gold Silber Kontor GmbH zum Verkauf anbietet, fallen keine Bearbeitungskosten an.

§ 4 Lieferung und Gefahrübergang

(1) Der Verkäufer ist nicht zu Teillieferungen berechtigt, es sei denn, die Teillieferung ist vertraglich mit der Gold Silber Kontor GmbH vereinbart worden.
(2) Abweichungen insbesondere der Menge, Qualität, Gattung und Artikel der vereinbarten Warenlieferung sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der Gold Silber Kontor GmbH zulässig.
(3) Der Verkäufer trägt die Sachgefahr bis zur Übernahme der Ware durch die Gold Silber Kontor GmbH.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Der von der Gold Silber Kontor GmbH zu entrichtende Kaufpreis wird erst nach Erhalt und positiver Überprüfung der Ware, insbesondere auf Echtheit und Vollständigkeit, sowie auf den wiederverwertbaren Zustand fällig. Die Prüfung der Ware ist durch die Gold Silber Kontor GmbH innerhalb angemessener Frist, längstens jedoch innerhalb von 5 Werktagen ab Wareneingang der Gold Silber Kontor GmbH vorzunehmen. Im Falle eines positiven Prüfungsergebnisses der erhaltenen Ware überweist die Gold Silber Kontor GmbH den Kaufpreis innerhalb von 5 Werktagen nach Abschluss der Prüfung auf das von dem Verkäufer angegebene Konto.
(2) Ein Vertrag mit dem Verkäufer kommt erst zustande, wenn der § 5 (1) erfüllt ist.
(3) Soweit die Überprüfung auf Echtheit, Vollständigkeit oder auf den wiederverwertbaren Zustand der vom Verkäufer an die Gold Silber Kontor GmbH übersanden Ware negativ ausfällt, wird dem Verkäufer die übersandte Ware gegen Erstattung der Logistikkosten zurück übersendet oder ein neues bzw. überarbeitetes Angebot durch die Gold Silber Kontor GmbH unterbreitet.
(4) Bei Übergabe, Prüfung und Verkauf der Ware durch den Verkäufer in den Ladengeschäften der Gold Silber Kontor GmbH kann der Kaufpreis sofort gezahlt werden.

§ 6 Einhaltung von Bestimmungen des GwG - Geldwäschegesetz

Bei allen Bargeldgeschäften mit einem Wert ab 15.000,00 EUR erfolgt die Identifizierung des Käufers in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Geldwäschegesetzes vom 21.08.08 in der jeweils aktuellen Fassung.

§ 7 Haftbegrenzung, Schadenersatzansprüche

Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Verkäufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit zwingend nach gesetzlichen Vorschriften gehaftet wird.

IV sonstige Regelungen

§ 1 Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der Gold Silber Kontor GmbH und dem Vertragspartner gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 2 Gerichtsstand

(1) Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft laut Punkt I.
(2) Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 3 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn das Festhalten am Vertrag für eine Partei eine unzumutbar Härte darstellen würde.

IV Datenschutz

(1) Wir, die Gold Silber Kontor GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.
(2) Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per email zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.
(3) In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen rund um das Thema Datensicherheit und Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage.

Stand: 18.02.2015